Mina’s musings

Mina Barak, a psychology student at Lübeck University, spent three months interning with CORESZON. Read about what she thought, did and took away for her future career in mental health.

Mina's musings

Kapitel 5: VERBINDUNGSMENSCHEN – DIE HERZSCHLÄGE VON CORESZON

Während wir an diesem Tag in unserer Team-Sitzung produktiv arbeiteten, gemeinsam lachten und Anekdoten austauschten, tauchte eine Frage auf, die mich
nachhaltig beschäftigen sollte. Diese Frage sollte bald an die Teilnehmer unserer Workshops weitergegeben werden. Die Frage lautet: “Was genau meinen wir, wenn wir von Verbindungsmenschen sprechen?”

Read More »
Mina's musings

Kapitel 2: WERTVOLLE EINSICHTEN

Manchmal kommt alles anders, als man es erwartet – ein Spruch, der unsere Arbeit bei Coreszon perfekt beschreibt und unsere Team-Flexibilität unterstreicht. Dies wurde in der vergangenen Woche besonders deutlich.

Read More »
Mina's musings

Kapitel 3: DANKBARKEIT AM SONNTAG

An einem frühen Sonntagmorgen, zu einer Zeit, in der viele Familien ihr gemütliches Bäcker-Frühstück
genießen, begeben meine Praktikumsbegleitung und ich uns auf den Weg zum ersten Workshop-Termin. An diesem Tag stehen zwei Workshops auf dem Programm.

Read More »
Mina's musings

Kapitel 1: WIE FINDE ICH CORESZON?

Mitten in dem „kleinem Dorf“ des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf steht ein Gebäude, in
dem das Coreszon-Team seine großartigen Ideen in die Realität umsetzt. Mein erster Gedanke war:
“Alle hier sind wirklich freundlich.” Wer bin ich? Eine Studentin der Psychologie, die im Rahmen
meines Praktikums Coreszon für zweieinhalb Monate begleiten darf…

Read More »

Wöchentlicher CORESZON Workshop
ab 11. September - immer Mittwoch ab 18 Uhr

Stärken stärken

Wir laden ein:
Mittwoch, 11. Oktober 18:30, Zoom

Mit Fremden Reden

Eine kurze Aktion zur Woche der Mentalen Gesundheit

WIR LADEN EIN:
Dienstag, 26. September 18:30

ZUSAMMEN FÜR DIE ZUKUNFT

Ein Vortrag, der zum Handeln anstiftet!